Bezirkegruene.at
Navigation:
am 7. Juli

Grüne KandidatInnen-Listen für die Nationalratswahl gewählt

Judith Schwentner, Werner Kogler - Judith Schwentner, Andreas Lackner, Maria Huber und Xenia Köck sind die Grünen Regionalwahlkreis-SpitzenkandidatInnen für die Nationalratswahl am 15. Oktober.

Werner Kogler, Judith Schwentner und Lambert Schönleitner.

Mit der Regionalwahlkreisliste Weststeiermark ist nun der Reigen der Grünen Listenwahlen für die Nationalratswahl im Herbst abgeschlossen. Die Mitglieder der Grünen Steiermark haben in allen Regionen ihre KandidatInnen für den 15. Oktober gewählt – die Ergebnisse im Detail:

 

Regionalwahlkreis 6A – Graz/Graz-Umgebung​:

Platz 1: Nationalratsabgeordnete Judith Schwentner

Platz 2: Nationalratsabgeordneter Werner Kogler

Platz 3: Julia Ghahramani, Gemeinderätin in Deutschfeistritz

 

Regionalwahlkreis 6B – Oststeiermark​:

Platz 1: Andreas Lackner, Gemeinderat in Deutsch Goritz

Platz 2: Cornelia Kober, Gemeinderätin in Sankt Margarethen an der Raab

Platz 3: Marianne Müller-Triebl, Vize-Bürgermeisterin in Bad Gleichenberg

 

Regionalwahlkreis 6C – Weststeiermark​:

Platz 1: Maria Huber, Deutschlandsberger Bezirkssprecherin

Platz 2: Ernst Hermann, Leibnitzer Bezirkssprecher

Platz 3: Melanie Neumann, Gemeinderätin in Köflach

 

Regionalwahlkreis 6D – Obersteiermark​:

Platz 1: Xenia Köck, Mürzzuschlag

Platz 2: Siegfried Schausberger, Gemeinderat in Bruck an der Mur und Bruck-Mürzzuschlager Bezirkssprecher

Platz 3: Eveline Neugebauer, Gemeinderätin in Trofaiach und Leobener Bezirkssprecherin

 

Zur Spitzenkandidatin der steirischen Landesliste​ wählten die Grünen Judith Schwentner​ auf Platz eins, Werner Kogler​ auf Platz zwei und Maria Huber​ auf Platz drei.

Bei der letzten Nationalratswahl erreichten die Grünen in der Steiermark zwei Mandate – eines im Regionalwahlkreis 6A (Schwentner) und eines über die Landesliste (Kogler).


Mach die Welt grüner - Mitglied werden